Janna

 

...und ich kennen uns nun schon nun schon ein Jahr lang. Irgendwie kommt es mir aber immer wieder so vor, als würden wir uns schon viel länger kennen. Acht Mal stand Janna nun schon vor meiner Kamera. Ein neuntes Mal wird definitiv folgen. Vor einem Jahr hat die liebe Janna noch in Oldenburg gewohnt, mittlerweile wohnt Janna im schönen Münster. Vor einem Jahr habe ich übrigens ganz anderes fotografiert, ich würde mal behaupten, dass sich mein Bildstil innerhalb des letzten Jahres um 180 Grad gedreht hat. Glaubt ihr nicht? Dann schaut auch mal die Fotos aus dem ersten Shooting mit Janna an. Ihr fragt euch jetzt bestimmt, ob ich euch noch mehr Details über das letzte Shooting mit Janna verrate, werde ich nicht. Aber die liebe Janna hat noch ein paar Zeilen geschrieben. Viel Spaß beim Lesen. Es lohnt sich. Versprochen.

Ein dickes Danke geht übrigens an dich liebe Janna, danke das du mich immer noch aushältst! 

 

 

Wer hätte gedacht, dass Jörn und ich nach meinem Umzug nach Münster so schnell wieder zu einem Shooting kommen? Tatsächlich ging das aber doch sehr schnell, das haben wir Jörns außerordentlicher Reisefreundlichkeit zu verdanken. Und so machten wir so weiter, wo wir vor genau einem Jahr – danke, liebe Facebook-Erinnerungsfunktion – angefangen hatten: Nämlich bei einem Homeshooting. Ist doch irgendwie auch angenehmer, bei dem Schietwetter in der warmen Bude zu sitzen.

 

 

Und so starteten wir mit Gequassel und einer ostfriesischen Teezeremonie bis uns irgendwann auffiel, was genau der Anlass von Jörns Besuch war: Stimmt ja, Fotos machen. Das taten wir auch, bis es dunkel wurde. Da wir beide aufgrund unserer schlechten Zeitplanung – das Mittagessen fiel aus – einen ganz schönen Hunger hatten, bestellten wir uns Pizza und begutachteten gemeinsam die Ergebnisse.

 

 

Ja Mensch Jörn, was soll ich denn jedes Mal schreiben? Es war wie immer super lustig, ich bin jetzt schon wieder total glücklich über die Ergebnisse und freue mich aufs nächste Mal. Also nichts Neues, alles wie immer. Danke, dass du diese kleine „Reise“ auf dich genommen hast und komm gerne bald wieder!

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0