Es ist mal wieder spät geworden...

 

...ich war heute nicht sonderlich produktiv, mal wieder nicht. Dennoch schreibe  ich nun ein paar Zeilen, für mich und auch für euch. Zunächst einmal möchte ich mich ganz herzlich für euer Feedback bedanken. Ich hätte nie damit gerechnet, dass sich so viele Menschen für meine geschriebenen Worte interessieren. Ihr habt mir mit euren Kommentaren und Nachrichten ein Lächeln ins Gesicht gezaubert. Danke dafür. Ich hoffe, ihr verfolgt mein kleines Tagebuch auch weiterhin.

 

 

Ich war in der Zwischenzeit nicht untätig, meine Kreativität ist immer noch irgendwo im Sommer hängen geblieben. Dennoch habe ich mir meine Kamera geschnappt und ein wenig fotografiert. Einige von euch wissen wahrscheinlich, dass ich mich häufiger auf die Suche begebe, um verlassene Gebäude, sogenannte Lost Places, zu fotografieren. Ich mag die Atmosphäre in solchen Gebäuden und die Geschichte, die sich hinter solchen Orten verbirgt. Nun war es also mal wieder soweit und ich hatte ein neues Gebäude entdeckt: ein kleines aber feines Wohnhaus. Es war bereits spät geworden und ich erkundschaftete das Wohnhaus. Die Sonne stand schon sehr tief. Wenn ich eines liebe, dann ist es tiefstehende Sonne. Eigentlich wollte ich meine Kamera im Auto lassen, doch meine Begleitung fragte mich, ob ich denn keine Fotos machen wollte. Ich stiefelte also wieder zum Auto und holte meine Kamera. 

 

 

Ich kramte meine Kamera aus der Tasche hervor und knipste einfach ein wenig drauf los. Während ich gebannt hinter der Kamera hing, hörte ich meine Mitstreiterin sagen: „Die Fotografie macht dir ja doch noch Spaß“. Eigentlich habe ich mir fest vorgenommen keine Lost Place Fotografien auf meinem Blog zu veröffentlichen. Heute mache ich eine Ausnahme. Ich hoffe sehr, dass euch dieser kleine Einblick in meinen letzen fotografischen Ausflug gefallen hat. Ich werde euch natürlich weiterhin auf dem Laufenden halten. Schaut die Tage mal wieder rein. Ich würde mich sehr freuen, wenn ich diese Zeilen nicht nur für mich schreibe, sondern auch für euch.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0