Viola


...ich war wieder mit der lieben Viola unterwegs. Das zweite Mal schon. Dieses Mal ging es aber nicht auf ein Parkhausdach, sondern auf den Acker. Ich hoffe die Fotos gefallen euch. Viel Spaß mit Violas kleinen aber feinen Text. 

 

 

Neuer Tag , neues Glück. Eines stand beim letzten Mal schon fest: Wir shooten auf jeden Fall nochmal zusammen! Wir machten uns planlos wie immer auf den Weg. Entlang des Bahnhofs sprang uns dann eine Wiese neben einer Futtermittelfirma ins Auge. Das erinnerte mich ja bisschen an zu Hause. Landluft - hier mussten wir bleiben.

 

 

Zuerst war ich ja ein bisschen skeptisch, weil Felder ja normalerweise so langweilige Standard-Fotos sind. Aber da ich wusste, dass Jörn’s Fotos immer gut sind, schenkte ich ihm mein volles Vertrauen. Und sieh an - ist doch supi geworden! Spaß stand natürlich wieder im Vordergrund und es gab ordentlich zu lachen.

 

 

Danke Jörn für deinen vollen Körpereinsatz. Du hast dir bei den ganzen Stolperfallen fast die Füße gebrochen und wurdest ordentlich zerstochen aber das Ergebnis kann sich mehr als sehen lassen. Auf noch viele weitere Shootings! Ich freu mich drauf!

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0