Lili


In den letzten Tagen habe ich mal wieder gemerkt, dass ich viel zu selten in der wunderschönen Hansestadt Hamburg bin! Umso mehr habe ich mich gefreut, als ich mich früh morgens auf den Weg nach Hamburg machte, um die liebe Lili zu besuchen. Wir hatten im Vorfeld ein wenig über Instagram geschrieben und recht schnell hatten wir dann auch einen passenden Termin gefunden.  Das Shooting mit Lili war herrlich entspannt - und das obwohl wir ihre halbe Küche umgebaut haben! Alles weitere erfahrt ihr nun direkt von Lilli. Sie war so lieb und hat ein paar Zeilen über unser Shooting geschrieben. 

 

 

Obwohl wir uns beinahe die gleiche Heimatstadt teilen, hat der liebe Jörn den weiten Weg auf sich genommen und mich in meiner neuen Heimat Hamburg besucht. Dort angekommen ging es für Jörn erstmal auf Parkplatzsuche (wahrscheinlich eine der größten Schwierigkeiten in einer Großstadt). Als er endlich einen Parkplatz gefunden hatte, ging es auch schon gleich ans Werk.

 

Neben seinem Kameraequipment hatte er auch noch wunderbarsten Sonnenschein im Gepäck! Zunächst fingen wir an in meinem Zimmer Fotos zu schießen, letztendlich entschieden wir uns aber für meine kleine Altbau-Küche mit den dafür typischen Fliesen als Location. Nachdem wir die komplette Küche auf dem Kopf gestellt hatten und sämtliche Möbel in die andere Ecke der Küche verfrachtet hatten, ging es auch schon weiter. Ich finde, das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen!

 

Bei einer Tasse Tee entschieden wir uns dann für die besten Aufnahmen und quatschten über ein nächstes Treffen. Jörn hatte auch noch eine kleine Überraschung im Gepäck und holte einen Mini-Drucker aus seiner Tasche, sodass ich die ersten Ergebnisse schon gleich in der Hand halten konnte. Ich freu mich schon auf ein Wiedersehen mit Jörn, denn es hat mir super viel Spaß gemacht, vor seiner Kamera zu stehen!