Eyleen

 

Es ist wieder soweit! Es gibt endlich neue Fotos für euch! Wer mich kennt weiß, dass ich Gegenlicht über alles liebe. Deshalb war der düstere und dunkle Winter auch ziemlich hart für mich als Fotograf. Vor ein paar Tagen war es dann soweit und die Sonne schien aber es war dennoch bitterkalt. Trotzdem machte ich mich gemeinsam mit der lieben Eyleen auf den Weg, um ein paar Fotos zu schießen. Schlussendlich landeten wir am Oldenburger Hafen, bei bestem Licht und einer super entspannten Stimmung sind diese Fotos entstanden. Eyleen hat einen super Job gemacht und das obwohl sie das erste Mal vor einer Kamera gestanden hat. Ich hoffe, die Fotos gefallen euch. Wenn ja, dann lasst es mich wissen. Ich würde mich sehr über den ein oder anderen Kommentar freuen! 

 

Bevor ich es vergesse: Ich habe noch eine kleine Frage an euch. Möchtet ihr häufiger etwas über die "Technik" hinter meinen Fotos erfahren? Sprich mit welcher Kamera ich fotografiere und welche Linsen ich nutze. Oder habt ihr da gar keinen Bock drauf? Haut mal eure Meinung in die Kommentare! 

 

 

Eisige Temperaturen und totale Aufregung meinerseits, da es mein erstes Shooting war. Das waren die Voraussetzungen für diesen Tag. Doch Jörn gelang es mit Witz und grandiosen Geschichten, mich über meinen eigenen Schatten springen zu lassen. Auch durch die musikalische Begleitung konnte man fast meinen, wir wären im Mallorca Urlaub. Die Zeit verging wie im Flug und schwuppdiwupp hatten wir einige Fotos geschossen. Dabei sind unglaublich tolle Fotos entstanden und das ist definitiv Entschädigung genug für die eingefrorenen Finger. Vielen Dank und gerne wieder!