Viola

 

Moin Leute! Heute ist es endlich soweit, ich haue auch mal wieder ein paar neue Fotos um die Ohren. Momentan brennt bei mir die Bude und ich habe kaum Zeit euch auf dem Laufenden zu halten, geschweige denn mal neue Fotos rauszuhauen. Am aktivsten bin ich momentan auf Instagram, dort ballere ich ab und an neue Fotos raus. Hin und wieder gibt es auch recht ansehnlichen Krempel in meiner Story. Falls ihr mir noch nicht folgt, dann solltet ihr das flott ändern. Hämmert einfach "joern.tempel.fotograf" in die Instagram Suchleiste.  

Nach einigen Bürotagen habe ich es dann doch mal wieder in die Freiheit geschafft. Die Sonne schien und die Temperaturen waren wahrhaftig sommerlich. Gemeinsam mit der lieben Viola habe ich ein paar Fotos geschossen. Mehr verrate ich euch nicht, denn Viola hat einen kleinen aber feinen Text für euch geschrieben. Ich wünsche euch viel Spaß beim Lesen.

Und dann war es wieder soweit! Ein Jahr nach unserem letzten Mal trafen Jörn und ich uns wieder um ein bisschen zu shooten. Diesmal hatte ich keine Ahnung davon wohin es gehen sollte. Und nun schaut euch diese coole Location an! So einfach und trotzdem ein guter Standort. Es gab nur ein Problem: Stolpergefahr. Aber es gab nicht nur für Jörn etwas zu lachen, wenn ich beinahe hinflog, während ich meine Position veränderte! Nein, für mich gab es auch sehr viel zu lachen! Auch wenn es mir sehr leid um deinen Schuh tut (Jörn ist im Schlamm versunken), war es mal wieder ein total cooles Shooting. Es ist nicht nur immer sehr lustig, sondern auch authentisch und sehr professionell. Und das mag ich an Jörns Fotografie. Es ist echt und trotzdem professionell. Ich freue mich schon auf das nächste Mal, lieber Jörn! Du hast es einfach drauf!