Es ist mal wieder spät geworden...

 

...ich war heute nicht sonderlich produktiv, mal wieder nicht. Dennoch schreibe  ich nun ein paar Zeilen, für mich und auch für euch. Zunächst einmal möchte ich mich ganz herzlich für euer Feedback bedanken. Ich hätte nie damit gerechnet, dass sich so viele Menschen für meine geschriebenen Worte interessieren. Ihr habt mir mit euren Kommentaren und Nachrichten ein Lächeln ins Gesicht gezaubert. Danke dafür. Ich hoffe, ihr verfolgt mein kleines Tagebuch auch weiterhin.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Die Fotografie, mein Leben, meine Liebe und mein Ruhepol...

 

...doch manchmal möchte ich die Kamera einfach gegen die nächste Wand schmeißen. Es ist mal wieder spät geworden, schon lange habe ich keinen Text mehr für meinen Blog geschrieben. Warum eigentlich? Ich weiß es selber nicht genau, wahrscheinlich fehlte mir einfach die Lust. Heute ist es aber mal wieder soweit, ich schreibe für euch.

 

Diesmal geht es um mich und auch ein wenig um euch. Momentan durchlebe ich eine kreative Durststrecke. Ich bin kein sonderlich kreativer Mensch, auch wenn viele etwas anderes behaupten. Aktuell habe ich das Gefühl, dass mir fast gar nichts mehr gelingt. Woran das genau liegt? Ich habe keinen blassen Schimmer. Es läuft momentan einfach nicht rund. Meine eigenen Fotos gefallen mir nicht mehr und ich hinterfrage alles. 

 

Scheiß Fotografie. Manchmal lächelt sie dich an und kurze Zeit später tritt sie dir volle Kanne in den Arsch. Als würde sie dir sagen wollen: „Schenk mir mehr Beachtung. Nimm dir mehr Zeit für mich!“ Vielleicht ist das der Schlüssel zur Lösung? Vielleicht sollte ich mir einfach wieder mehr Zeit für meine Fotos nehmen. Vielleicht lege ich meine Kamera einfach mal eine Woche lang in die Ecke? Aber das werde ich eh nicht schaffen und eigentlich möchte ich das auch gar nicht. Ich möchte wieder voll durchstarten, bei geilem Wetter und wärmeren Temperaturen. 

 

Herbst und Winter sind absolut nichts für mich. Ich hasse diese Jahreszeiten, ich bin ein Sommerkind. Erst neulich habe ich mich gefragt, warum wir Menschen nicht einfach Winterschlaf halten können. Wäre doch cool! Man verschläft den kompletten Winter und wacht im Frühjahr voller Energie und Tatendrang wieder auf. Leider geht das nicht so einfach oder eher gesagt: Es geht überhaupt nicht.

 

Anfangs hatte ich geschrieben, dass es auch ein wenig um euch geht. Das leidige Thema Reichweite. Eigentlich bin ich kein Mensch der sich über sowas beschwert aber momentan geht es einfach steil bergab und ich weiß im Moment noch nicht mal, warum ich meine Facebook-Seite überhaupt am Leben erhalte. Es kommt einfach fast nichts zurück. So scheiße sind meine Fotos doch auch nicht? Oder etwa doch? Habe ich den Blick für coole Motive verloren? Liebe ich die Fotografie überhaupt noch? Und liebt die Fotografie mich?

 

Ich weiß selber, dass ich nicht nur geiles Zeug schieße aber aktuell macht mir die ganze Facebook-Sache echt wenig Spaß. Schlussendlich liegt es aber an mir und nicht an Facebook oder an euch! Ich bin fest davon überzeugt, dass meine Facebook-Seite voll nach vorne geht, wenn ich wieder geileres Zeug abliefere. Doch wie soll ich das machen, wenn ich momentan nicht einmal selbst weiß, was mir genau gefällt und was ich möchte. Was möchte ich mit meinen Fotos ausdrücken? Möchte ich überhaupt irgendwas ausdrücken? Warum fotografiere ich überhaupt? Für wen fotografiere ich? Für mich? Für euch? Ich glaube, ich muss mich erstmal selbst finden, mir Gedanken machen und wahrscheinlich werde ich in nächster Zeit auch wieder mehr schreiben.

 

Mal schauen, wohin die Reise geht. Ich weiß es selbst noch nicht. Eines weiß ich aber: Ich möchte euch gerne mitnehmen auf diese Reise! Ich werde jetzt eine Art Tagebuch schreiben, hauptsächlich für mich, aber auch für euch. Dieser Text hier ist übrigens der erste Tagebucheintrag. Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr meinen Weg weiter verfolgt.

 

6 Kommentare

Janna

 

...und ich kennen uns nun schon nun schon ein Jahr lang. Irgendwie kommt es mir aber immer wieder so vor, als würden wir uns schon viel länger kennen. Acht Mal stand Janna nun schon vor meiner Kamera. Ein neuntes Mal wird definitiv folgen. Vor einem Jahr hat die liebe Janna noch in Oldenburg gewohnt, mittlerweile wohnt Janna im schönen Münster. Vor einem Jahr habe ich übrigens ganz anderes fotografiert, ich würde mal behaupten, dass sich mein Bildstil innerhalb des letzten Jahres um 180 Grad gedreht hat. Glaubt ihr nicht? Dann schaut auch mal die Fotos aus dem ersten Shooting mit Janna an. Ihr fragt euch jetzt bestimmt, ob ich euch noch mehr Details über das letzte Shooting mit Janna verrate, werde ich nicht. Aber die liebe Janna hat noch ein paar Zeilen geschrieben. Viel Spaß beim Lesen. Es lohnt sich. Versprochen.

Ein dickes Danke geht übrigens an dich liebe Janna, danke das du mich immer noch aushältst! 

 

mehr lesen 0 Kommentare

Maylene

 

...Homeshootings sind doch immer wieder was Tolles! Die liebe Maylene habe ich vor ein paar Tagen in ihren vier Wänden besucht. Viel Text gibts dieses Mal leider nicht. Ich gelobe Besserung. Euch gefallen die Fotos? Dann lasst es mich wissen! ich suche übrigens noch neue Gesichter. Wenn ihr Bock auf ein Homeshooting habt, meldet euch gerne bei mir. Geschossen wird auf TFP-Basis.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Anke

 

...der Herbst steht vor der Tür. Es wurde wieder Zeit, dass Anke und ich ein paar Fotos schießen! Ich behaupte jetzt einfach mal, dass wir jede Menge coole Fotos geknipst haben. Die liebe Anke hat sogar ein paar Zeilen für euch geschrieben! 

 

mehr lesen 0 Kommentare

Sarah

 

... ich habe zum ersten Mal einen Tag mit Jörn verbracht. Er ist ein ziemlich cooler Typ. Als wir bei unserer Location ankamen und er seine Kamera zückte, war mein erster Gedanke nur: „Was? Damit fotografiert er?".

 

mehr lesen 0 Kommentare

Sophia

 

...und ich haben vor ein paar Tagen ein Oldenburger Parkhaus gestürmt. Das Shooting mit der lieben Sophia war einfach herrlich. Die Fotos von unserem kleinen Ausflug könnt ihr nun hier sehen. 

 

mehr lesen 2 Kommentare

Maren

 

...bald ist es wieder soweit. Der Kramermarkt steht  vor der Tür. Bald geht es rund und Oldenburg geht steil. Maren und ich haben die Ruhe vor dem Sturm genutzt, um ein paar Fotos während der Aufbauphase des Kramermarktes zu schießen. Die genauen Details erfahrt ihr nun von der lieben Maren. Sie hat sich die Mühe gemacht und ein paar echt coole Zeilen für euch geschrieben. 

 

mehr lesen 0 Kommentare

Janica

 

...verträumt sind meine Fotos ja eher selten. Mit der lieben Janica habe ich mich vor ein paar Tagen getroffen, um ein paar neue Fotos für diesen Blog zu schießen. Die Ergebnisse könnt ihr nun hier bestaunen. 

 

mehr lesen 0 Kommentare

Nina

 

...und ich haben ein paar coole Fotos geschossen. Nina hat sich übrigens die Mühe gemacht und ein paar Zeilen über unser Shooting geschrieben. Wenn ihr erfahren wollt, was uns so richtig aus der Fassung gebracht hat, dann solltet ihr jetzt nicht wegklicken, sondern weiter lesen! Es lohnt sich! Indianerehrenwort!

 

mehr lesen 0 Kommentare

Janin

 

...früh Morgens machte ich mich auf den Weg zu Janin. Die Shootings mit Janin sind immer wieder etwas besonders. Viel mehr möchte ich an dieser Stelle noch gar nicht verraten, denn Janin hat einen mega coolen Text für euch in die Tastatur gehämmert! Wenn euch die Fotos gefallen, lasst es mich wissen. Macht mal Lärm. 

 

mehr lesen 0 Kommentare

Janna

 

...endlich war es soweit, ich konnte wieder ein paar neue Fotos schießen. Da meine Leica Q immer noch in der Reparatur ist, musste ich ein wenig improvisieren. Kurz gesagt, ich habe mir eine neue Kamera gekauft. Eine gebrauchte Leica M9 ist nun mein Eigen. Wahrscheinlich werde ich die Tage ein paar Zeilen über meine ersten Eindrücke zur M9 schreiben. Bei dem Shooting mit meinem lieben Testopfer Janna kam die Kamera das erste Mal zum Einsatz. Mit den Ergebnissen sind Janna und ich mega zufrieden. Aber wie gefallen euch die Fotos? Lasst es mich wissen!

 

mehr lesen 0 Kommentare