Artikel mit dem Tag "2017"



18. Dezember 2017
Ein letztes Mal in diesem Jahr ging es für mich und meine Freundin nach Wilhelmshaven. Ich war tierisch übermüdet, freute mich aber wahnsinnig auf einen grandiosen Abend. Das Küstenzimmer ging nun bereits in die dritte Runde und ich durfte den Abend wieder fotografisch begleiten. Hier findet ihr übrigens die Fotos der ersten und zweiten Ausgabe des Küstenzimmers. Dieses Mal startete das Küstenzimmer nicht in einer WG, sondern im überaus empfehlenswerten Café MORGÆN. Eine wahre...
26. Oktober 2017
Yeah! Was habe ich mich auf diesen Abend gefreut! Die zweite Auflage des Küstenzimmers stand vor der Tür! Im Juni fand bereits die erfolgreiche Premiere (Fotos von #1) statt. Nun machte ich mich wieder mit meiner besseren Hälfte auf den Weg nach Wilhelmshaven. Wie auch bei der ersten Ausgabe durfte ich den Abend fotografisch begleiten. Für mich ist das Küstenzimmer mittlerweile eine fotografische Herzenssache, auf die ich mich jedes mal aufs Neue freue. Wie auch beim ersten Mal startete...

Glückliche Braut mit Brautstrauß
05. Oktober 2017
Langsam neigt sich die Hochzeitszeit dem Ende entgegen. Das nehme ich zum Anlass, um euch einen etwas anderen Einblick in meine Arbeit zu geben und Euch ein paar Fotos von Yvonne und Niko zu zeigen. Diese sind vor ein paar Wochen während ihrer wundervollen Hochzeit auf dem Gut Sandheide entstanden. Eure Hochzeit rückt immer näher und ihr sucht noch einen Hochzeitsfotografen? Ich habe noch Termine für die kommende Saison frei! Schreibt mir gerne eine Nachricht und ich versorge Euch mit allen...
Wohnzimmer mit Musikinstrumenten in Wilhelmshaven
30. Juni 2017
Wie geil war das denn? So hat der liebe Torsten seinen Text über die erste Ausgabe des Küstenzimmers angefangen. Und er hat Recht. Es war großartig! Doch was hat es mit dem Begriff Küstenzimmer überhaupt auf sich? Ich werde es euch in den folgenden Zeilen erklären.

Spiegelung einer Frau in Glasscheibe eines Frankfurter Hotels
01. Januar 2017
Frankfurt oder wie ich es liebevoll nenne: das Ghetto Hessens. Aber Mainhattan ist schon ein schickes Fleckchen Erde auf diesem Planeten. Sara und ich packten also unsere sieben Sachen und machten uns auf den Weg Richtung Frankfurt. Meine Kamera war natürlich mit von der Partie. Hauptsächlich stand Sightseeing auf dem Plan. Da aber das Hotelzimmer und die grandiose Aussicht auf die Skyline so verlockend waren, nahmen wir uns auch ein wenig Zeit, um ein paar Fotos zu schießen. Die Ergebnisse...